Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Widerrufsbelehrung für Verbraucher
5. Lieferzeit
6. Eigentumsvorbehalt
7. Preise und Versandkosten
8. Zahlung
9. Gewährleistung
10. Garantie
11. Mängelrüge
12. Vertragssprache
13. Vertragstextspeicherung
14. Selbstbelieferungsvorbehalt
15. Anwendbares Recht
16. Gerichtsstandsvereinbarung
17. Salvatorische Klausel


Die nachstehenden AGB enthalten auch die gesetzlich geforderten Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

1. Geltungsbereich

(1) Für alle Lieferungen von Sara Martyna Szustak beim Verkauf an Unternehmer und Verbraucher über diese Internetpräsenz gelten die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

(2) Unternehmer im Sinne des § 14 BGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

(3) Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

2. Vertragspartner

Verträge schließen Sie mit:

Sara Martyna Szustak
Erich Weinert Str. 6
02827 Görlitz

E-Mail: kundenservice@tanato.de
Tel: 01590-5517-236
UstId-Nr.: DE815590185

3. Angebot und Vertragsschluss

(1) Die Angebote sind eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, im Onlineshop Waren zu bestellen. Durch die Bestellung der gewünschten Waren gibt der Käufer ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Vertragsschluss erfolgt durch Annahme des Angebotes durch den Verkäufer, indem innerhalb von 48 Stunden eine Auftragsbestätigung versendet wird. Andernfalls gilt das Angebot als abgelehnt.

(2) Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses (ggf. nach Auswahl der Mengenwahl) unverbindlich durch Anklicken des Buttons [In den Warenkorb] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Warenkorbsymbols im oberen rechten Bereich der Webseite unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [X] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, melden Sie sich mit Ihren hinterlegten Daten an oder geben Sie Ihre Daten ein, wenn Sie noch kein Kundenkonto besitzen. Sie können auch als Gast ohne Registrierung bestellen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Versand- und Zahlungsart sehen Sie auf der Übersichtsseite sämtliche Ihrer Angaben, die von Ihnen ausgewählten Artikel sowie die Kosten und deren Zusammensetzung. Hier können Sie Ihre Eingaben überprüfen und Fehler erkennen. Zur Korrektur von Eingabefehlern können Sie diese an dieser Stelle jederzeit löschen und die korrekten Daten eingeben.

(3) Mit Anklicken der Schaltfläche [kaufen] geben Sie eine verbindliche Willenserklärung in Form eines Angebotes auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Vorgang lässt sich bis zu diesem Zeitpunkt jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen.

4. Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Sara Martyna Szustak), Erich-Weinert-Str.6, 02827 Görlitz, Telefon: 01590-5517-236, E-Mail: kundenservice@tanato.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Zustellkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen dreißig Tagen ab dem Tag an nachweislich das Produkt zurückgeschickt wurde. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die Kosten der Rücksendung der Waren, wenn Sie die, von uns beauftragte, Spedition verwenden belaufen sich auf 59€ für die erste und 49€ für jede weitere Matratze. Diese müssen von Ihnen übernommen werden. Sollten Sie für die Rücksendung der Waren, die von uns beauftragte Spedition nicht verwenden, müssten Sie den Rückversand selbst organisieren und die entstehenden, unmittelbaren Kosten für diese Rücksendung selbst tragen.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

An:

Sara Martyna Szustak
Erich Weinert Str. 6
02827 Görlitz
E-Mail: kundenservice@tanato.de

Hiermit widerrufen ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

Bezeichnung: _________________________________________________________________


Bestellt am / erhalten am (*): _________________________________________________________________


Ihren Namen/Adresse bitte hier eintragen.


Vorname/Nachname: _______________________________________________

Straße: __________________________________________________________

PLZ / Ort: ________________________________________________________


Datum: ________________________

Unterschrift (nur bei Mitteilung auf Papier): ______________________________


(*): Unzutreffendes bitte streichen.

(1) Freiwilliges Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Das freiwillige Widerrufsrecht beginnt nach Ablauf des gesetzlichen Widerrufsrechts (von 14 Tagen) und läuft für 16 weitere Tage. Damit haben Sie insgesamt 30 Tage Widerrufsrecht (14 Tage gesetzliches, 16 Tage freiwilliges).

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Sara Martyna Szustak, Erich-Weinert-Str.6, 02827 Görlitz, Telefon: 01590-5517-236, E-Mail: kundenservice@tanato.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür ebenfalls das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wenn Sie diesen Vertrag im Rahmen des Widerrufsrechts widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag an nachweislich das Produkt zurückgeschickt wurde. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Ihr gesetzliches Widerrufsrecht wird von der Einhaltung unserer Regeln zum Widerrufsrecht nicht berührt und bleibt unabhängig hiervon bestehen. Bis zum Ablauf der Frist für das gesetzliche Widerrufsrecht gelten ausschließlich die dort aufgeführten gesetzlichen Bedingungen. Das Widerrufsrecht beschränkt zudem nicht Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte, die Ihnen uneingeschränkt erhalten bleiben.

5. Lieferzeit

Wir bringen Ihre Ware innerhalb von 2 Werktagen nach Ihrer Bestellung bzw. bei den Vorkassezahlarten innerhalb von 2 Werktagen nach Zahlungsausführung durch Sie auf den Weg. Sonn- und Feiertage sind zu berücksichtigen. Von uns nicht vorhersehbare Probleme des beauftragten Versandunternehmens ausgenommen, erreicht Sie die Lieferung somit in 3-4 Werktagen nach Ihrer Bestellung bzw. bei den Vorkassezahlarten in 3-4 Werktagen nach Zahlungsausführung durch Sie. Weichen die Versand- und Lieferzeiten im Einzelfall ab, ist dies auf der jeweiligen Produktseite ausgewiesen. Die angegebenen Lieferzeiten gelten für den Inlandsversand. Die Versanddauer in das Ausland, sofern angeboten, entnehmen Sie bitte den Informationen unter „Versand“

6. Eigentumsvorbehalt

Gegenüber Verbraucher gilt: Die von Ihnen gekaufte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.

Gegenüber Unternehmern gilt: Die von Ihnen gekaufte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung unser Eigentum.

7. Preise und Versandkosten

(1) Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

(2) Die Höhe der Versandkosten, sofern welche anfallen, entnehmen Sie bitte den Hinweisen zur Zahlung und zum Versand im unteren Bereich unserer Shopseite („Versand“).

(3) Der Versand erfolgt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen beim Verbrauchsgüterkauf auf unser Risiko. Ist der Käufer Unternehmer geht das Transportrisiko auf diesen über, sobald die Ware dem Transportunternehmen übergeben wird.

(4) Hat der Käufer die Unzustellbarkeit einer Sendung zu vertreten, so hat er die dadurch entstehenden Mehrkosten zu tragen. Sendungen gelten als unzustellbar, wenn keine empfangsberechtigte Person angetroffen wird und die Abholfrist fruchtlos verstrichen ist, die Annahme durch den Empfänger oder Empfangsbevollmächtigten verweigert wird oder der Empfänger unter der von ihm angegebenen Adresse nicht ermittelt werden kann. Als Annahmeverweigerung gilt auch die Verhinderung der Ablieferung über eine vorhandene Empfangseinrichtung (z.B. Zukleben/Einwurfverbot am Hausbrief- oder Paketkasten), die Weigerung zur Zahlung des Nachnahmebetrages / der Nachnahmekosten (sofern die Zahlart Nachnahme angeboten und vom Kunden ausgewählt wurde) oder die Weigerung zur Abgabe der Empfangsbestätigung.

8. Zahlung

Die Zahlung erfolgt innerhalb Deutschlands grds. wahlweise per Banküberweisung (Vorkasse), Paypal, Sofortüberweisung oder Kreditkarte. Die zur Zahlung erforderlichen Daten werden Ihnen nach Bestellung mitgeteilt. Ggf. werden auch weitere Zahlungsmethoden angeboten. Diese entnehmen Sie bitte den Hinweisen zu den Zahlarten im rechten Bereich unserer Shopseite („Zahlung und Versand“).

Die angebotenen Zahlungsarten bei einem Versand nach Österreich und der Schweiz entnehmen Sie bitte den Hinweisen zur Zahlung und zum Versand im linken Bereich unserer Shopseite („Versand- und Zahlungsbedingungen“).

9. Gesetzliches Mängelhaftungsrecht

9. Gewährleistung

9.1: Bei allen Waren bestehen gesetzliche Mängelgewährleistungsrechte.

9.2: Für Artikel, bei denen in der Produktbeschreibung ausdrücklich auf eine Garantie hingewiesen wird, gewähren wir zusätzlich zu der gesetzlichen Mängelgewährleistung eine Garantie entsprechend den jeweils geltenden Garantiebedingungen (Nr. 10 dieser AGB – Garantie).

9.3: Die gesetzlichen Gewährleistungsverpflichtungen bleiben von der Garantie unberührt. Bei Umtausch im Rahmen der Kulanz werden Versand- und Verpackungskosten nicht erstattet.

9.4: Mängel an der Ware werden innerhalb der gesetzlichen Mängelhaftungsfrist ab Eingang der Ware beim Kunden durch Ersatzlieferung oder Nachbesserung behoben. Der Kunde hat hierzu die mangelhafte Ware zu eigenen Kosten unter schriftlicher Angabe des Mangels an die Sara Martyna Szustak zurück zu senden. Wird bei der Prüfung der ware dieser Mangel festgestellt, werden dem Kunden die entstandenen Kosten für die Lieferung der Ware durch die Sara Martyna Szustak erstattet. Ausgenommen ist die Rückführung der Ware innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist im Rahmen des Fernabsatzgesetzes.

9.5: Abweichungen von Maßen, Mustern, Farben, Beschaffenheit, usw. sowie Änderungen in Konstruktion und Ausführung der Ware, auf die die Sara Martyna Szustak keinen Einfluss hat, (Handelsübliche oder technisch nicht vermeidbare Abweichungen) stellen keinen Mangel dar. Alle von der Sara Martyna Szustak angegeben Maße sind ca.-Angaben:

Maße bei textiler Ware sind Randmaße. Es gilt die handelsübliche Maßtoleranz von +/- 3 %;

Matratzenmaße sind auch immer ca.-Maße. Es gilt die handelsübliche Maßtoleranz von +/- 3 %.

10. Garantie

10.1: Auf die Sara Martyna Szustak Matratzenkerne(Taschenfedern) gewähren wir innerhalb Deutschlands, unabhängig von der gesetzlichen Gewährleistung von 2 Jahren, eine erweiterte Garantie von insgesamt 10 Jahren, die nach Maßgabe nachfolgender Bestimmungen bewertet wird. Andere Materialien wie: Kokosfaser, Kaltschaum, Filz, Matratzenbezug, Reißverschluss werden durch die gesetzliche zweijährige Garantie abgedeckt.
Der Kauf der Matratze muss mittels Kaufbeleg nachgewiesen werden.

Die Garantie gilt für im Werk neu produzierte Matratzen, die über unsere Homepage www.tanato.de erworben wurden.

10.2: Garantieanspruch bei:

einer sichtbaren Liegekuhle von mindestens 4,5 cm an der tiefsten Stelle, die sich in Folge von einem Materialfehler oder Produktionsfehler ergibt,
einem Reißen oder Brechen des Schaumes, der trotz sachgemäßer Nutzung und ordnungsgemäßer Behandlung entsteht und nachweislich aufgrund von physischen Schwachpunkten hervorgerufen wird.
11.0: Sollte ein berechtigter Garantiefall vorliegen, liegt es in unserem Ermessen den Mangel wahlweise durch Nachbesserung, Austausch der Matratze oder Erstattung des Kaufpreises zu beheben.


10.4: Garantieanspruch gilt nicht bei:

Beschädigungen der Matratze, die sich aus der Verwendung eines unzureichenden Lattenrostes entstehen, welcher einen Lattenabstand von mehr als 3 cm aufweist,
Abweichungen von bis zu 3% von der im Onlineshop ausgewiesenen Abmessungen,
Gewerblicher Nutzung (z.B. Hotels),
Komfortpräferenzen,
normalem Rückgang der Festigkeit in Folge von natürlicher Abnutzung der Materialien,
natürlichem Verschleiß, insbesondere des Matratzenbezuges und Verfärbungen der Schäume,
unsachgemäßer Nutzung und Behandlung der Matratze und der daraus entstehenden Schäden wie bspw. Rissen, Brandflecken, Schnitten, Beschädigungen durch Flüssigkeiten, abgerissenen Handgriffen, Falten, defekten Reißverschlüssen oder Nähten, Verschmutzungen und darauf zurückzuführende Folgeschäden,
einer Reinigung des Bezuges unter zu hohen Temperaturen,
der Verwendung der Matratze im Freien, in feuchter Umgebung oder auf dem Boden und einer ggf. daraus resultierenden Bildung von Stockflecken und/oder Schimmel.
10.5: Der Käufer könnte dazu aufgefordert werden, das reklamierte Produkt an uns zurückzusenden. Nach Erhalt des Produktes, wird dieses vom Hersteller im Hinblick auf den vom Käufer reklamierten Mangel geprüft. Sollte bei der Prüfung ein durch die Garantie gedeckter Mangel festgestellt werden, erstatten wir die entstandenen Rücksendekosten.

10.6: Sollte ein Mangel durch Nachbesserung oder Austausch behoben worden sein, unterliegt dieses Produkt der gleichen Garantie wie das Originalprodukt ab dem ursprünglichen Kaufdatum.

10.7: Ein Mangel ist uns unverzüglich nach Kenntnisnahme, innerhalb der Garantiefrist schriftlich mitzuteilen

11. Mängelrüge
 
Ist der Kunde Kaufmann i.S.d. HGB hat er uns Mängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Woche nach Erhalt der Ware, mitzuteilen. Mängel, die auch bei sorgfältiger Prüfung innerhalb dieser Frist nicht entdeckt werden können, sind unverzüglich nach der Entdeckung schriftlich mitzuteilen.

12. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

13. Vertragstextspeicherung

Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Sie können diesen sichern, indem Sie das Angebot über die Druckfunktion unseres Shops oder Ihres Browsers durch Ausdrucken sichern. Eine Speicherung des Vertragstextes in wiedergabefähiger Form müssten Sie selbst veranlassen (z.B. durch Screenshot des jeweiligen Angebotes bzw. Umwandeln des Vertragstextes in pdf-Format).

14. Selbstbelieferungsvorbehalt

Treten trotz Abschluss eines Deckungsgeschäftes Lieferschwierigkeiten auf, die wir nicht zu vertreten haben, behalten wir uns ein Rücktrittsrecht vor. Sie werden hierüber unverzüglich informiert und wir schlagen Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vor. Ist kein vergleichbares Produkt verfügbar oder wünschen Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes, werden wir die von Ihnen bisher erbrachten Leistungen unverzüglich zurückerstatten.

15. Anwendbares Recht

Gegenüber Unternehmern gilt: Die geschlossenen Kaufverträge unterliegen dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

16. Gerichtsstandsvereinbarung

Ist der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen, gilt der Gerichtsstand als vereinbart, in dessen Bezirk der Verkäufer seinen Sitz hat.

17. Salvatorische Klausel

Ist eine der vorstehenden Bestimmungen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, Vorschriften oder Gesetzesänderungen ganz oder teilweise unwirksam, bleiben alle anderen Bestimmungen hiervon unberührt und gelten weiterhin in vollem Umfang.